News

1. Mannschaft

Kreisoberligisten haben so ihre Probleme im Cupwettbewerb

Neben dem VfB Oberröblingen flogen mit dem SV Welbsleben und Grün-Weiß Wimmelburg zwei weitere Mannschaften aus der höchsten Spielklasse des Kreises nach Niederlagen gegen Kreisligisten raus. Auch für Fortuna Brücken und dem SV Allstedt war Endstation. Da die zweiten Mannschaften aus Lüttchendorf und des VfB Sangerhausen gar nicht erst spielberechtigt waren, hat sich die Reihe der Kreisoberligisten bereits mächtig gelichtet.


1. Mannschaft

Ergebnisspiegel vom letzten Wochenende

(Erste) SV Blau-Weiß Ahlsdorf - Wimmelburg 1:0 (0:0)

(Altherren) FSV Lengefeld - Wimmelburg 2:5 (0:3) Torschützen: Mario Coffier (3), Jan Bräuning, Veit Baumann

(A-Junioren) SG Wimmelburg - SG Welbsleben 5:1 (3:0) Torschützen: Ardjent Mehmeti (4), Robert Kemnitz


1. Mannschaft

Wimmelburg mit starkem Start

Nein, so hatten sich die Kickers aus dem Gonnatal ihren Start in die neue Saison der Kreisoberliga gewiss nicht vorgestellt.


1. Mannschaft

Ergebnisspiegel vom letzten Wochenende

(Erste) TSV Kickers Gonnatal - Wimmelburg 1:3 (0:0) Torschützen: Kevin Kohl (2), Fahed Alfaraj

(Zweite) Wimmelburg - SG Klostemansfeld/ Siebigerode III 8:0 (6:0) Torschützen: Sven Steinhof (3), Patrick Behrends, Ralf Grabow, Stefan Ensminger, Tino Schelle, Christian Pelz

(Altherren) Wimmelburg - SG Helbra/ Kreisfeld 2:3 (0:1) Torschützen: Oliver Brunn, Thomas Hüttl

(C-Junioren) SV Allstedt - SG Wimmelburg 4:2 (2:1) Torschützen: Charly Altenburg, Nick Behnke


1. Mannschaft

Ergebnisspiegel vom letzten Wochenende

(Altherren) SSV Wolferode - Wimmelburg 3:6 (1:3) Torschützen: Jan Bräuning (3), Mario Coffier (2), Jörg Schlanstedt

(B-Junioren) SV Eintracht Quenstedt - SG Wimmelburg 3:1 (1:0) Torschützen: Dominik Friedrich

(F-Junioren) Wimmelburg - VfB Sangerhausen 2:15 (1:9) Torschützen: Paul Wiegand, Gino Altenburg

Alle News anzeigen